KENNT IHR BACKFLASH BERLIN?

16. September 2016

Zwischen den Filialen der bekannten Modehausketten hat in der Innenstadt Anfang Juli ein neuer Laden am Rande des Friedrichsplatzes eröffnet. Die Fassade, geschmückt von einem Banner, zeigt die Skyline von Kassel und Berlin. Da wundert es nicht, dass man an den Fensterscheiben in großen Buchstaben „Backflash Berlin“ liest. Hinter diesem Namen versteckt sich ein Fashionoutlet, das in Kassel in dieser Form noch gefehlt hat. Weil uns der Laden so gut gefällt und auch mit einem tollen Konzept brilliert, möchten wir ihn euch heute vorstellen. 

fuldaufer-kassel-backflash-berlin-shopping-outlet-mode-startup-lena-gehrmann-sebastian-tam-18

fuldaufer-kassel-backflash-berlin-shopping-outlet-mode-startup-lena-gehrmann-sebastian-tam-7

Das Unternehmen „Backflash Berlin“ gibt es bereits seit einem knappen Jahr. Die erste Filiale eröffnete in Paderborn. Da dort das Konzept gut ankam, dürfen wir uns auch in Kassel über Damen- und Herrenbekleidung, Schuhe und Accessoires freuen, die im Vergleich zur unverbindlichen Preisempfehlung (dem Originalpreis) stark reduziert sind. Die Filiale in Kassel wird es auf jeden Fall bis Ende Januar geben – um langfristig in Kassel bleiben zu können, muss erst noch eine Ladenfläche gefunden werden. Solange können wir aber viele Herbsttage und freie Stunden mit Stöbern verbringen. Denn bei Backflash Berlin kann man so einiges finden: Vom T-Shirt des angesagten Streetwear-Labels bis zum Hochzeitskleid, von der Handyhülle bis zum edlen Schnürschuh der Luxusmarke bietet das Sortiment etwas für jeden Geschmack. Toll ist, dass die Textilien nicht nur nach Größen, sondern auch nach Farben sortiert werden. Da macht das „Suchen“ sogar noch ein bisschen mehr Spaß. Was ihr wissen müsst: Backflash Berlin ist kein Secondhand-Laden, sondern bietet nur Neuware an. Dabei handelt es sich ungefähr zu gleichen Teilen um A-Ware, das heißt um Restbestände von Vorsaisons, welche nie zuvor ausgepackt wurden und um B-Ware. Zu dieser zählen Musterstücke und Retourenware von Onlineshops – da kann schon das ein oder andere Teil aus der aktuellen Saison dabei sein!

fuldaufer-kassel-backflash-berlin-shopping-outlet-mode-startup-lena-gehrmann-sebastian-tam-4

fuldaufer-kassel-backflash-berlin-shopping-outlet-mode-startup-lena-gehrmann-sebastian-tam-5
fuldaufer-kassel-backflash-berlin-shopping-outlet-mode-startup-lena-gehrmann-sebastian-tam-2
fuldaufer-kassel-backflash-berlin-shopping-outlet-mode-startup-lena-gehrmann-sebastian-tam-3
fuldaufer-kassel-backflash-berlin-shopping-outlet-mode-startup-lena-gehrmann-sebastian-tam-12

Ihr fragt euch sicher, was diesen Laden von den anderen unterscheidet. Neben dem Konzept, Markenware aus Überproduktionen oder Ware mit kleinen Mängeln („ein kleiner Kratzer am Lederschuh“) zu günstigen Preisen anzubieten, gibt es ein paar Dinge, die Backflash Berlin einmalig machen: Es gibt kaum ein Outlet mit einer solchen Warenvielfalt und vor allem mit einer so tollen Schuh-Auswahl. Damen und Herren werden hier gleichermaßen fündig – beginnend bei Schuhen in Größe 35, haben die größten Schuhe im Laden Größe 52. Mit den Möbeln, die mit wenig Aufwand auf- und abgebaut werden können, wird die Nachhaltigkeit groß geschrieben. Geliehene Paletten kann man, wenn man sie nicht mehr benötigt, zurückgeben und alte Rohre lassen sich doch super als Kleiderstangen nutzen, oder? Durch das roughe, industrielle Design wird ein bisschen Berliner Flair nach Kassel gebracht. Und weil Kassel dieses Flair – wir übersetzen es jetzt mit „Lässigkeit und Kreativität“ – gut gebrauchen kann, gibt es direkt neben den Umkleidekabinen eine Sitzecke mit Lesestoff, für alle, die eine kurze Verschnaufpause zwischen den vielen Kleiderstangen benötigen. Und wenn es in den letzten Wochen zu heiß war, gab es schonmal ein Gratis-Eis nach dem Einkauf von einer Mitarbeiterin oder einem Mitarbeiter des motivierten Teams.

fuldaufer-kassel-backflash-berlin-shopping-outlet-mode-startup-lena-gehrmann-sebastian-tam-19

fuldaufer-kassel-backflash-berlin-shopping-outlet-mode-startup-lena-gehrmann-sebastian-tam-10
fuldaufer-kassel-backflash-berlin-shopping-outlet-mode-startup-lena-gehrmann-sebastian-tam-9

fuldaufer-kassel-backflash-berlin-shopping-outlet-mode-startup-lena-gehrmann-sebastian-tam-8

Neue Ware gibt es jederzeit. Schließlich erfolgt ein stetiger Warenaustausch, da Backflash Berlin keine feste Kollektion verkauft – das heißt reinschauen lohnt sich immer! Spätestens vielleicht beim Mitternachtsshopping am Freitag, den 30. September? Auf der Facebook-Seite von Backflash Berlin lassen sich ab und zu spezielle (Rabatt-)Aktionen finden. Bis Sonntag, den 18.9. könnt ihr dort auch noch an einem Gewinnspiel teilnehmen, bei welchem ihr einen Einkaufsgutschein über 150 Euro gewinnen könnt. Auch wenn wir mit diesem Beitrag (aus freien Stücken!) ein Geschäft bewerben, müsst ihr wissen: Uns gefällt Backflash Berlin sehr, wir jagen gerne nach (günstigen) Einzelstücken und freuen uns natürlich, wenn der Laden langfristig in Kassel bleiben kann – deshalb möchten wir diesen (noch) Geheimtipp gerne mit euch teilen! 🙂

fuldaufer-kassel-backflash-berlin-shopping-outlet-mode-startup-lena-gehrmann-sebastian-tam-15
fuldaufer-kassel-backflash-berlin-shopping-outlet-mode-startup-lena-gehrmann-sebastian-tam-16


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

ÜBER FULDAUFER

Weit über die Stadtgrenzen hinaus trifft man Menschen, die Kassel nur als Stadt mit dem zugigen Bahnhof kennen. Und vor Ort beklagt man sich über das vermeintlich hässliche Stadtbild mit der eigentlich schmucken Architektur der 50er Jahre. Doch die Waschbärenhauptstadt ist in Wahrheit nicht bloß schön, nein, sie hat sogar einiges zu bieten - deshalb wurde 2016 "Fuldaufer" von Lena Gehrmann und Sebastian Tam gegründet. Sie zeigen, wie und wo sie Kassel erleben und bieten Inspiration für Kassel-Bewohner und -Besucher. Erlebt Kassel mit ihnen: Kreuz und quer, kulinarisch und kulturell!

Fuldaufer in dein E-Mail-Postfach?

© FULDAUFER 2017 ÜBER UNS / KONTAKT / IMPRESSUM
FOLLOW US